BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Fraktion BVV Pankow

Grüne wollen verbindliche Ziele für Solarausbau und Gründächer

Der Energieatlas des Landes Berlin verzeichnet ein großes Potential für Solarenergie auf Berlins Dächern. Lässt man sich für den Bezirk Pankow die für Photovoltaik und Solarthermie geeigneten Dächer anzeigen, erscheinen die meisten Dächer des Bezirks dunkelrot für „sehr gut geeignet“ oder orange für „gut geeignet“ (siehe Grafik). Doch bisher sind dort nur vereinzelt Anlagen installiert. Das wollen die Pankower Grünen ändern.

Schon im Oktober 2019 forderte die bündnisgrüne Fraktion in einem Antrag das Bezirksamt auf zu prüfen, ob bei bezirkseigenen Gebäuden Photovoltaik- oder Solarthermieanlagen installiert werden können. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) beschloss den Antrag im Dezember. Eine Rückmeldung vom Amt gab es bisher nicht.

Darum legt die Fraktion nun nach und fordert auf der 32. BVV ein verbindliches Solarausbauziel für Pankow: „Bis zum Jahr 2025 sollen mindestens 50% der geeigneten Dachflächen von öffentlichen Gebäuden in Pankow mit Solarenergieanlagen ausgestattet werden.“ Im Jahr 2030 sollen es 100% sein. Photovoltaik und Solarthermieanlagen sollen dabei mit klimaschonender Dachbegrünung kombiniert werden.

„Auch Dachbegrünung hat klimatisch positive Effekte,“ erläutert Fraktionsvorsitzende Cordelia Koch die Ergänzung. „Gründächer dämmen im Winter vor Kälte. Im Sommer ist es unter einem begrünten Dach rund 3°C kühler. Außerdem senken sie die Feinstaubbelastung und bieten Lebensraum für Insekten.“ Eine Kombination mit Solarenergieanlagen sei zwar selten, aber problemlos möglich.

Die Bündnisgrünen sehen dringenden Handlungsbedarf. „Berlin hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2050 klimaneutral zu sein. Tatsächlich müssten wir sogar noch schneller handeln, um die Erderwärmung auf unter 2°C zu begrenzen,“ sagt Cordelia Koch. „Im Bereich Windenergie und Geothermie kann man in Berlin leider wenig machen. Aber das Potenzial für Solarenergie ist ausgezeichnet.“

Doch zurzeit sind nur 2 Prozent der dafür nutzbaren Dachflächen in Berlin mit Photovoltaik oder Solarthermie ausgestattet. Laut Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt nahm die Rate der Neuinstallationen in den vergangenen Jahren sogar ab.

Den Antrag „Verbindliches Solarausbauziel für Pankow festlegen“ finden Sie hier.

Foto: Ausschnitt Solarpotenzial Prenzlauer Berg aus dem Energieatlas

zurück