BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Fraktion BVV Pankow

Freie Kunst- und Kulturszene in Pankow würdigen und vernetzen

Die 8mm-Bar in der Schönhauser Allee feierte im letzten Jahr ihr 15-jähriges Bestehen, Sepp Maiers 2raumwohnung in Weißensee feierte im Mai den 10. Geburtstag. Wir wollen solche Jubiläen stärker durch den Bezirk würdigen und bringen zwei entsprechende Anträge bei der Bezirksverordnetenversammlung am 04.07. ein. So sollen Jubiläen wie das 10-, 15- oder 20jährige Bestehen stärker kommuniziert und beispielsweise mit einer Plakette gewürdigt werden. In einem zweiten Antrag fordern wir jährliche Vernetzungstreffen zwischen der Kulturszene und den bezirklichen Institutionen.

Verena Sich, Initiatorin der beiden Anträge: Die freie Kunst- und Kulturszene trägt sehr viel zur Lebensqualität in Pankow und zur Attraktivität unseres  Bezirkes bei. Der Bezirk sollte dies stärker würdigen. Jährliche Vernetzungsrunden mit den bezirklichen Verantwortlichen würden in auch Zukunft den Austausch untereinander und den mit dem Bezirk verbessern! (Link vollständiger Antrag 1 und Antrag 2)

Foto Kultur- und Kunstszene: Bildquelle: Pixabay , Foto: Free-Photos , Lizenz: CC0 1.0 Universell (CC0 1.0)

zurück